erlebnisberichte


*** termine 2018 sind online ***
alle touren inklusive enduro und ausrüstung !



90 “erlebnisberichte

  1. Lieber Reiner, Ivan und Albert!

    die Schwielen sind nach drei Wochen verheilt – jetzt schaffe ich es also wieder, in die “Tasten zu drücken” und möchte mich bei Euch für die großartige Tour bedanken. Legendäre Aufstiege, fantastische Waldstrecken und natürlich die einmalige Hochgebirgstour zu “unserem” moslemischen Dorf – das kann man nicht toppen. Trotz meiner dreimaligen Teilnahme immer wieder neue Erlebnisse und einfach Fahrspaß mit Landschaftsgenuss pur. Da juckt es mir schon wieder im Handschuh, das nächste Jahr zu planen.

    Macht genau weiter so!

    Ich freu mich.
    Herzliche Grüße

    Andreas

  2. Hallo Albert, Ivan & Reiner.

    .. “wie der Reiner kann’s Keiner”!;) .. Danke für das Ermöglichen eines solchen Erlebnis in Bosnien.

    Ich bin zwar körperlich nicht an meine Grenzen gekommen – was sicherlich nicht an den Guides oder Strecken lag – sondern vielmehr an meiner eigenen Angstbarriere. Die konnte ich zum Schluss bissle abbauen und dann ging’s leichter.

    Enduro ist halt wie das Leben – hinfallen, aufstehen, “fluchen”, locker lassen, atmen, umschauen und wieder Gas geben.. und irgendwie geht es immer weiter.. und wenn nicht auf diesem Pfad, dann auf einem Anderen.

    Vielen Dank für diese Lektion! & die Knaller Sprüche. Mir hat es sehr viel Freude gemacht!

    Danke auch an die Berliner Jungs – für die vielen herzhaften Lacher!

    And don’t forget! “Happy wife – happy life”;)!!

    Wünsche Euch allen Einen “wachen & wachsamen” Schutzengel!

    Herzliche Grüße,
    Die Frau Afra!;)

    PS: Bosnien ist ein wunderschönes Land – mit traumhafter Natur, extrem schönen Bergen und gastfreundlichen “Jägern”/ Bewohnern. Sollte man sich definitiv ansehen!

  3. Lieber Reiner, Albert und Ivan,

    vielen Dank für die tollen Tage in Bosnien und die lustige Zeit!
    Auch die Gruppe war total cool und man fühlt sich sofort aufgenommen, obwohl ich davor niemanden kannte.
    Ich komme auf jeden Fall wieder und freu mich schon auf die nächsten Touren in der super Landschaft und wenn’s wieder heißt: “mehr Gas!”.
    Großes Lob vor allem an Albert, der die perfekten Tipps für’s bessere Fahren gibt und immer einen lustigen Spruch drauf hat!

    Danke für alles und liebe Grüße

    Nina

  4. Tour19 2017
    Ich war jetzt das 3.mal hintereinander und bin nächster Jahr wieder dabei ;)

    Organisation, Essen, Material und Unterhaltung wieder mal TOP!

    Reiner,Ivan,Albert…macht genau so weiter!!

    Schöne Grüße von der 5er Bodensee-Truppe

    Ivan,Jerome,Frank(Inselleiter TMG),Dieter und Marko

  5. Wenn Du willst, wenn Du wirklich wirklich willst, bleibst immer Jung!

    Wolfgang Ambros und Andree Heller sangen das Lied „Für immer Jung“ erstmals 1982.
    https://www.youtube.com/watch?v=wq_cA1XSVHM
    Da war ich 35 Jahre alt und es war durchaus tröstend für mich, denn bis dahin galt: „Traue keinem über 33“ (Spruch der 68 er) und ich war ja schon darüber.

    In diesem Jahr wurde ich zum ersten Mal Vater, es gab die Heirat mit meiner Frau und eine Ducati 900 SS und eine Yamaha 500XT wurden gegen ein Wohnmobil „eingetauscht“. Die Husqvarna 250 CR blieb noch in der Garage und es gab noch einige Ausfahrten ins Gelände. Dann wurde Haus gebaut und die zweite Tochter kündigte sich an.

    Es galt noch immer aus Für immer Jung: „Und Du sollst vor Liebe brennen und vor Begeisterung, weil dann bleibst für immer Jung“. Leider fand ich nicht das richtige Maß zwischen Beruf, Familie und Freizeithobbys. Nach 25 Jahren endete es in einem fatalen körperlichen und geistigen Crash.

    Mit 60 war es aus mit „Immer Jung“. Nach einer Kur-Therapie begann ich mich auf den Körper zu konzentrieren und den „Vogel“ Vogel sein zu lassen. Nach drei Monate Fitness Center sah ich in der Garage die alte Husqvarna und als Ansporn fürs Training kam mir die Idee, wieder ins Gelände zu gehen. Ich fand im August 2008 ein 1 ½ tägiges Enduro Anfängertraining in Ampflwang. Veranstalter war eine gewisser Reiner Linden. Für mich war es ein voller Erfolg: es gibt eine Chance auf eine Rückkehr ins Gelände. Für Reiner waren diese Termine eher Stress und er hat das Training später nicht mehr angeboten.

    Zurück im Studio kam ein langer Winter und zur Selbstmotivation tauchte im Kopf der Name „Bosnien“ auf. Ich beschloss meinen 62 Geburtstag in einer Enduro Runde zu feiern und meldete mich an. Mit bei der Runde im Juni 2009 war Werner Schütz, immerhin 1980 Deutscher Geländemeister auf einer GS 80. Für mich war es eine großartige Erfahrung im Team und so gesehen ein Wohlfühlurlaub. Auf der anderen Seite halfen die „alten Reflexe“ aus der Hobby Cross Zeit mit scharfen 2 Takt Motor, Trommelbremse, voll rein, und Kupplung nicht anfassen nicht viel und nach einer Woche kam ich zwar glücklich über das Erlebte aber leer und geschlaucht wie von einem IronMan nach Hause.

    Dann ging es schrittweise zurück auf die Straße. Mit meiner Husqvarna 650 TR kann man leichtes Gelände fahren und ich habe einiges an schönen Schottertouren erlebt.

    Vergangenes Jahr zog es mich bei einer Balkantour wieder nach Gornji Vakuf. Von Sarajewo kommend ging es an einem Samstag auf direktem Weg zum „Prokosko Jezero“ (Bergsee mit Dorf). Am Pass oben kam ich in die Wolken und drehte um. Eine gute Entscheidung, Reiner wäre erst nächsten Donnerstag vorbei gekommen.
    Im Hotel Radusa saß erwartungsvoll die neue Gruppe und eigentlich wollte ich dazu gehören und bleiben.

    Am nächsten Tag ging es weiter nach Mostar und nach Haus. Ich hörte im Kopfradio Andree Heller singen: „Die wahren Abenteuer sind im Kopf, und sind sie nicht im Kopf, dann sind sie nirgendwo“

    Es war entschieden: nächstes Jahr komme ich zurück nach Bosnien!

    Die Aufgabe im vergangen Jahr war, die Lendenwirbel, Meniskus, Achillessehen und sonstige Wehwechen zu einem bestimmten Zeitpunkt für eine Woche ruhig zu stellen und vor allem nicht abzubauen.
    Anfang Mai war es so weit: Körper im grünen Bereich und es gab einen Restplatz bei Reiner. Wenn das kein Zeichen ist – also tun und anmelden.

    Was soll ich zur Woche vom 10. bis 17. Juni sagen: Bestes Team, bestes Wetter, beste Strecke, beste Landschaft und rein subjektiv: so gut bin ich in meinem Leben noch nicht Enduro gefahren. Ich glaube ich habe es jetzt geschnallt. Es geht auch langsam, und wenn es sein muss auch gaaanz laaangsam. Wenn Reiner plötzlich links oder rechts vor mir in die Büsche verschwindet um einen „No Trail“ zu suchen geht’s auch. Und wenn es eine übersichtliche Bergauf Passage gibt lasse ich mich gerne „hinaufschießen“ auch wenn es mit der Spur nicht immer klappt.

    Danke an Reiner, Iwan und Albert und Danke an die Gruppe und die helfenden Hände die manche Anfahrt am Hang erleichterten. Auch beim tiefergelegten BETA „Ponny“ sind meine Füße manchmal zu kurz. …und der Jüngste ist man halt auch nicht mehr…

    Mein Betriebsjahreszähler steht nun auf 70:003 Jahre und die nächsten wahren Abenteuer sind im Kopf: Tibet, Laos, Anden oder doch nochmals Bosnien? Oder reicht es nochmals am Col dIzoard gerade noch bei Sonnenuntergang das Refuge Napolene zu erreichen?

    Herzliche Grüße und Dank an Alle die dabei waren

    Heinz

  6. Hey,

    vielen Dank noch mal für die super Woche. Es hat wieder wie super Spaß gemacht. Ich werde auf jeden Fall wieder kommen.

    Gruß Max

  7. Hallo Reiner, Ivan und Alberto,

    vielen dank für eine tolle Woche in Bosnien. Als Neulinge wussten wir nicht, was uns erwarten würde. Ihr habt mir durch eure Erfahrung und Leidenschaft für diesen Sport eine tolle Zeit beschert.
    Besonders hervorheben möchte ich die duchweg sehr gute Betreuung durch Alberto, nicht nur im Gelände, sondern auch in den Feierabend hinein mit so einigen tollen Gsprächen und kleinen Gläsern ;-)

    Durch seine ansteckende gute Laune wurde sogar der Reifenwechsel auf dem Berg zu einem lustigen Ereignis. Ich erinnere mich an “Hans den deutschen Schäferhund” und Sätze wie:

    “Ihr fragt mich immer nach bosnische Frauen für euch – Für Furz-Mann keine!”

    Wir werden auf jeden Fall Wiederholungstäter und bringen Verstärkung mit!

    Gruß Frank

  8. Tach ihr drei.
    Wieder einmal eine super geile Woche bei euch in Bosnien. Vielen Dank für die Top Organisation. Bis nächstes Jahr.
    Gruß Robert Junge

  9. War meine 6. Reise nach Bosnien, und vermutlich meine Beste. Perfekte Organisation, super Glück mit der Gruppe in der ich war, und Ivan der Schreckliche hat uns alle gefordert. War alles dabei für 3 coole Tage. Danke dem Kölner Gastgeber, wie hieß er nochmal?

  10. Hallo Reiner, Ivan & Alberto,

    habe mir gerade die Bilder & Videos von unserer 5 tägigen Bosnien Tour Anfang April bei Euch angesehen.

    Ich muss schon sagen, jeder Tag war wieder einmal extrem cool.

    Das fahren in der kleinen Gruppe mit Fahrern im selben Niveau hat richtig viel Spass gemacht.
    Dank Philipp & Josef hatten wir auch einiges zu lachen.

    Nachdem mein zweiter Aufenthalt bei Euch, und der keine Ahnung wievielte von meinem Bruder Christian, wieder richtig Spass gemacht hat muss ich schwer davon ausgehen das Ihr uns in kürze wieder seht.

    Liebe Grüsse ans ganze Team & Danke nochmals für die täglichen kleinen Reparaturen an meinem eigenen Bike.

    Rene´

  11. Ein Moin Moin und Griezi Gott von der Nordostdeutsch-Schweizer-Freundschaft !

    Endurofahren geil,Wetter geil, Verpflegung Geil, Vodici vrlo dobro, Massage 1- ;-)

    Wir sind 2017 zum 9. mal dabei…

    Bleibt`s xsund ihr drei, bis September

    Euer Jenzi + Friends

  12. Hallo Reiner, Ivan und Alberto

    Auch dieses Jahr war ein perfektes Jahr, das Wetter die Stimmung und natürlich der Speck und Schnaps aus der Schweiz, dies garantierte eine genüssliche Woche.

    Die gewählten Routen waren super, brachten einige ans Limit und die anderen zum Geniessen und ein paar wenige träumten von tricki tricki Routen. Am Konsum vom Pelinkovac könnte evtl. die Routenwahl aber überdacht werden.

    Wir schätzten die gut organisierten und vorzüglich gekochten Mittagessen sehr!
    Wir genossen auch die ausschweifenden Abendessen die ein lockeres Enduro Fahren am nächsten Tag garantierten.
    Wir staunen jedes Jahr über Eure Gastfreundschaft, obwohl Ihr uns seit Jahren kennt, werden wir immer freudig aufgenommen.
    Wir hoffen dass wir auch nächstes Jahr viele Geburtstagskinder und Spender für Trullalas finden werden.
    Speziellen Dank an Alberto (Pizza Roma) dass wir die Pizzeria in ein Fonduestübli umbauen durften. Dies ist nur bei Euch machbar, vielen Dank!

    Leider müssen wir Euch mitteilen, dass wir nächste Jahr wieder auf der Matte(Enduro) sitzen/stehen/liegen werden. Wir werden Sprünge, Salto und Pilze pflücken üben kommen ;-)
    Und übrigens:.. Andy ist nächstes Jahr am Dienstag suspendiert, einfach so zu seiner Sicherheit.

    Wir sind gut nach Hause gekommen und geniessen wider den sch… Alltagstrott.
    1,2,3… keine Ahnung

    Liebe Grüsse,

    Die Ricolas Marcic Pimpic Willic Helic Madic Andyc und Pater Alois

  13. Hallo Reiner, Alberto und Ivan

    Schon ist es wieder eine Woche her, als wir bei euch in Bosnien – einmal mehr eine Hammer Woche erleben durften. Die Truppe dieses Jahr hat wieder zusammen gepasst wie Arsch auf Eimer und ich kann es kaum erwarten nächstes Jahr wieder zu kommen.

    Macht es gut und bleibt so wie ihr seid – in diesem Sinne: “Dem Spender sei ein Trullalla, trullalla…

    Grüsse aus der Schweiz
    Philipp alias Pimpi

  14. Danke an die Tour 24a vom 10.09.-17.09.2016

    War mal wieder eine MEEEEGA Woche, viel erlebt, gelernt und gelacht.
    Danke Rainer,Albert und Ivan für die TOP organisation und das tolle Erlebnisse!!

    Bin nächstes Jahr wieder dabei und bring noch par neue Enduristen mit.

    Macht weiter so und immer erst absteigen, wenn das Moped steht ;)

    P.S.an Rainer……wir brauchen noch das Passwort für die Sportmassage :)

  15. Das war eine sensationelle Woche in Bosnien. Perfektes Wetter und die Landschaft mit den hohen Bergen ist wirklich einzigartig.

    Für jede Könnerstufe finden die Guides Ivan, Alberto und Reiner immer die passende Herausforderung.

    Wer keine eigene mitbringt, nutzt den sehr gut gewarteten Beta-Fuhrpark mit einer Vielzahl von 2T/4T.

    Vielen Dank an das ganze Team und wir sehen uns sicher wieder!

  16. Wir haben die 5 Tage Bosnien mit gemacht und waren alle samt begeisterst von der einzigartigen Natur, aber auch von Reiner und seinem Team.

    Wir sind alle Fortgeschrittene Fahrer und sind auf unsere Kosten gekommen, dank Ivan ;)

    Die Motorräder sind in einem Top Zustand und gut gewartet. Auch die Leihausrüstung von Reiner ist Top und wird nach jeder Gruppe gründlich gereinigt.

    Wir können Enduro Connection nur weiter empfehlen, waren vor drei Jahren auch schon in Kroatien.

    Gruß

    Dominik, Thomas, Michael, Jochen, Francesco, Thomas und Manuel.

  17. 30.07.2016: Wir sind heil nach D zurückgekehrt!
    Leider war der Spaß viel zu schnell vorüber.
    Zusammenfassend lässt sich sagen: Es war der HAMMER!

    Dank super Truppe, passendem Wetter, gutem Material (bis auf manch abgefahrenen Hinterreifen ;-)) und vor allem den beiden sensationellen Guides Alberto und Ivan hatten wir alle eine Mega-Woche, die uns lange in Erinnerung bleiben wird!

    Euch beiden VIELEN DANK!
    Alberto – ich hoffe ich/wir bleiben auch noch in Erinnerung nachdem deine Wade auskuriert ist! Es war eine tolle Zeit!
    Und wir haben dank Ivan den Unterschied zwischen Cevapi und Cevapcici gelernt :-D
    ENDURO!!!!!!!!!!!

    Wir werden uns wiedersehen!

    Noch ein Tipp an alle Nachfolger: Nehmt euch ein zwei Tage Zeit und erkundet Sarajevo im Vorfeld, es lohnt sich sehr und ist sehr preiswert!

    Fette Enduro-Grüße

    Gary

  18. Hallo Rainer, Alberto und Ivan,

    ich möchte mich genau wie meine Vorredner ganz herzlich bei Euch bedanken.
    Die Woche war der absolute Hammer.
    Es ist schwer in Worte zu fassen welche Eindrücke ich in diesen Tagen sammeln durfte.
    Man brettert man mit Volldampf schlammige, steinige, bewucherte Wege entlang, schraubt sich so auf über 1700m hoch und genießt den Ausblick.

    Vielen vielen Dank speziell an Alberto!
    Ich hatte eine grandiose Woche und eine Menge Spaß.

    Ich werde garantiert wieder kommen !!!

  19. Hallo Reiner,
    die Tour vom 21.05.16 – 28.06.16 war gigantisch. Hatte mit meinen Jungs selten so viel Spaß wie bei dir in Bosnien.
    Gruß Reinhard

  20. Servus Reiner,

    auch ich möchte mich von ganzen Herzen bedanken! Ich habe noch Deine einleitenden Worte der Vorstellungsrunde im Ohr. „Ich und mein Team können nicht auf jeden einzelnen Teilnehmer eingehen. Es wird sicherlich…. wir geben uns aber die größte Mühe…“

    Es war einfach wunderbar mit euch dreien! Alles was möglich war, wurde zur vollsten Zufriedenheit erfüllt! Einfach alles! Das Enduroabenteuer Bosnien war perfekt. Der Kopf war frei und die Sorgen der Großstadt einfach nicht vorhanden. Und das schreibt jemand, bei dem der Kopf 24/7 zugange ist.

    Auch wenn es etwas abgedreht klingt, so bin ich wirklich dankbar, dass ich das erleben durfte.

    Ich für meinen Teil komme auf jeden Fall wieder.

    Danke Reiner, Albert und Ivan für diese unvergessene Zeit.

    Die besten Grüße
    René A. (Tour vom 14.5.-21.05.2016)

    PS: Grüße auch vom Füchschen, Marijo und Marko

  21. Hey Reiner.
    Hallo Ivan, Hallo Albert.

    Wir hatten eine wirklich schöne Zeit bei euch.
    Sehr viel gelacht und wirklich schöne Eindrücke der bosnischen Landschaft genossen. Die Touren waren für unseren Anspruch als Rookies sehr gut gewählt, auch wenn wir manchmal am Ende der Kräfte waren.
    Mittlerweile sind wir dann der kroatischen Sonne wieder hergestellt und können uns langsam auf die Heimreise machen.
    Wir wünschen euch bis nächstes Jahr alles gute und sind schon scharf drauf mit euch wieder am Kabel zu ziehen.
    Viele Grüße
    Shorty, Konste und Benni

  22. Hallo Reiner, Ivan und Albert,
    hallo liebe Leser und Enduro-Interessierte!

    Ich komme gerade von einer Woche Endurotour in Bosnien zurück und kann das jedem nur empfehlen! Ich war das erste Mal so richtig offroad unterwegs und bin begeistert!

    Reiner und seine Guides haben wirklich tolle Touren ausgesucht, die jeden Tag unterschiedlich waren, aber immer Spaß gemacht haben. Man war jeden Tag gut gefordert und hat schnell dazugelernt. Und selbst wenn man sich mal so richtig verausgabt hat, ist man nach einer kurzen Pause mit einem Grinsen unterm Helm aufs Bike gestiegen und hat sich gefreut, dass man es doch geschafft hat. Sogar wenn’s mal geregnet hat fand ich’s geil, ich hatte schließlich Endurostiefel an und durfte im Dreck spielen! ;)

    Über die Landschaft dort ist hier ja schon viel geschrieben worden und dem kann ich nur zustimmen, einfach wunderschön! Und wo kann man schon über mehrere Stunden querfeldein fahren ohne Probleme mit dem Gesetz bzw. der Bevölkerung zu bekommen? Im Gegenteil, man wird sogar mit High Five in den Ortschaften begrüßt! Nicht zuletzt dank der Aktionen von Reiner vor Ort, bei denen er in den umliegenden Dörfern spendet oder Schulen unterstützt. Eine tolle Sache finde ich!

    Die Organisation drum herum war auch bestens. Die Unterkunft ist für die örtlichen Verhältnisse sehr gut, die Zimmer mit Bad sind teilweise biserl klein aber sie waren immer sauber und werden täglich aufgeräumt. Die Betreiberfamilie des Hotels war auch sehr bemüht und freundlich. Das Essen dort gut und reichhaltig zu günstigen Preisen! Natürlich auch die Pizzen von Albert, die waren extra lecker!

    Wenn ich könnte, würde ich dieses Jahr auf jeden Fall noch ein paar Mal hinfahren, aber nächstes Jahr bin ich garantiert wieder dabei!
    An dieser Stelle nochmal ein herzliches Dankeschön an Reiner, Ivan und Albert für die geile Woche! Man sieht sich hoffentlich bald wieder!

    LG
    Tim

  23. Hallo ihr drei,
    Möchte mich nochmals für die wiedermals schöne Woche bei euch in Bosnien bedanken. Waren wieder super fahrtage mit einer Menge Spaß . Ich freue mich jetzt schon auf nächstes Jahr wenn es heißt Bosnien die dritte . Bis dahin Gruß Robert/Junge

  24. Hallo,

    immer wieder werde ich von Bekannten und Freunden gefragt wie es war?

    Ich antworte immer gleich:

    Wenn ihr wirklich wissen wollt wie es war müsst ihr selber buchen. Wie soll ich die ganzen Eindrücke, Panoramas, Hosenvorangstschisse, Menschen und Kultur in Worten wiedergeben….

    Man kann es einfach nicht, liebe Leute verschafft euch selber diesen einmaligen und unvergesslichen Eindruck!

    Ich bedanke mich hiermit bei euch für ein unvergessliches Abenteuer, die Geduld und die schönen Abende bei Alberto!

    Die Tour für 2017 ist schon fest geplant, bis dahin liebe Grüße vom Treppenverkäufer aus dem Norden und viel Gaaaaas

  25. Bombenerfahrung! Hatte anfangs bisschen angst ehrlich gesagt, da ich erst seit märz auf 2rädern unterwegs bin, jedoch kam diese endurowoche ganz anders raus; einfach AWESOME!! Ich und meine 3 schweizer kollegen sind begeistert und empfehlen diesen trip absolut jedem motorradfanatiker!!
    Liebe grüsse aus der schweiz an Reiner, Alberto und Ivan vom TEAM RICOLA! Wir werden wieder kommen!!
    Vidimo se.

  26. Hallo Reiner, Alberto und Ivan,

    nachdem ich schonmal 2011 eine geile Woche mit tollen Leuten, lecker Essen und Trinken, viel Adrenalin, Schweiß, neue körperliche Gebrechen, atemberaubende Panorama aber ohne Regen, usw. bei euch verbringen durfte, war nun wieder der Zeitpunkt zur Auffrischung gekommen.

    Ich hatte natürlich auch das Glück von Schlammpackungen, quasi Ganzkörperfango. Diese wurden durch meine Krabbelgruppenfähigkeiten ausreichend genutzt, und durch Albertos Hilfestellung nach mehreren Anläufen durch mehr Gas Gas und weniger Denken gemeistet.
    Die restlichen Tage wurden wir mit super Wetter, grandiosen neuen Eindrücken, Erfahrungen und mehr Gas Gas belohnt.

    Danke an das ganze Team, was dieses Erlebnis erst ermöglicht und lebt.
    Ich komme wieder !!!

    Viele Grüße vom Camping

  27. Hallo Reiner, Ivan und Alberto,

    wir müssen euch mal wieder ein großes Lob für die ausgezeichnete Woche in Bosnien aussprechen.
    Es war wie schon beim ersten mal alles perfekt organisiert, uns wurden technisch einwandfreie Moped´s zur Verfügung gestellt und auch die Streckenführung war für alle Teilnehmer ideal.
    Glück hatten wir auch mit dem Wetter, also alles so wie man es sich wünscht.
    Auch möchten wir nochmals alle Teilnehmer der Tour grüßen, es war super mit euch.
    Hervor heben möchte ich auch nochmal Ivan vom Hotel Radusa für den Spaß mit der T.tt..schürze,
    das macht auch nicht jeder mit.

    Viele Grüße von den verrückten Sauerländern

  28. Man(n) freut sich das ganze Jahr auf diese Woche und dann ist sie so schnell vorbei ;-(
    Aber es ist wie mit einer Traumfrau, die irgendwo auf der Welt an einem vorbei läuft…daran erinnert Man(n) sich und spult diesen Moment immer wieder in Zeitlupe ab…und so ist es mit dieser Woche in den bosnischen Highlands: unbeschreiblich schön, aufregend, anstrengend, entspannt, abenteuerlich und manchmal richtig dreckig!!!
    Und weil das so ist, sind wir nun auch schon zum 7.Mal dabei gewesen!!!
    Angefangen habe ich als absoluter Enduro-Anfänger und demzufolge auch als Sturzerpel ;-)) Mittlerweile, so denke ich zumindest, bin ich doch schon ganz gut unterwegs. Es ist auch völlig egal, ob man gut oder schlecht unterwegs ist, das Gruppengefühl und der Spass zählen!
    Reiner, Alberto und Ivan machen, jeder auf seine Art, einen super Job. Aber “Job” ist das verkehrte Wort, denn die Jungs “leben” Enduro. Und das spürt man!!
    Das Gesamtpaket ist einfach perfekt! Aber aufpassen!! Suchtgefahr!! Und deshalb sehen wir uns nächstes Jahr wieder!! Ich freu mich jetzt schon :-)
    Grüße von der Ostsee!!
    Totti

  29. Als Enduro-Einsteiger aus dem österreichischen Waldviertel haben wir zu viert die Einsteiger-Tour gebucht. Unser Guide Alberto war toll. Er hat die richtige Mischung für unsere Gruppe gefunden. Etwas gemütlichere Teile haben sich mit richtig anspruchsvollen Passagen abgewechselt. Von uns kam jeder voll auf seine Rechnung – ein Erlebnis der Sonderklasse!!!!

    Was so richtig toll war:

    + Traumhafte Landschaft – El Dorado für Enduro
    + Super-Organisation – Reiner überlässt nix dem Zufall
    + Unser Guide Alberto – ein klasser Bursche
    + Die Motorräder – die 4-Takter sind optimal für Einsteiger
    + Ja – auch für das Essen gibt´s (wider Erwarten) ein “+” – das verdanken wir hauptsächlich der Pizza von Alberto; aber auch sonst ist die bosnische Küche durchaus OK
    + Unterkunft: Jeder, der schon mal im Süden war, weiß, dass man da und dort ein paar Abstriche machen muss – das Motel “Radusa” bietet trotzdem alles, was man braucht, liegt direkt neben der Ankleide und der Werkstatt – abgesehen davon kann man dort unglaublich viele Kisten Bier “verräumen” – ich glaube unsere Gruppe kennt sich aus
    + das TEAM: Insgesamt waren wir 15 Teilnehmer – eine richtig gemütliche Truppe; man hängt ja praktisch jeden Abend miteinander ab – da braucht man keine Kontroversen – und die gab´s absolut nicht – eine richtig tolle Partie. In der Gruppe wächst man sowieso zusammen (einer für alle, alle für einen) – das gibt zusätzliche Motivation.

    Eines möchte ich trotzdem kurz ansprechen: Das Ganze ist kein Kindergeburtstag – auch nicht in der Röckchen- oder Krabbelgruppe! Eine gewisse Basis-Fitness sollte schon gegeben sein – 80 bis 100 km jeden Tag im Gelände gehen schon ordentlich rein und es macht dann auch keinen Spaß mehr, wenn man so platt ist, dass man nur mehr auf der Schnauze liegt!

    Ich bin jetzt 43 und für mich bzw. uns 4 Jungs aus dem Waldviertel war es sicher das Top-Event unseres Lebens punkto Sport/Fun/Motorrad/Adventure!!!

  30. Unvergessliche 8 Tage in Bosnien mit klasse Guides und einer super Truppe erlebt. Die Ausfahrten in dieser Gegend sind atemberaubend…
    Danke an das Team und die anderen Eseltreiber ;-)

  31. hallo zusammen, ich war das erste mal mit 8 Freunden hier in Bosnien.Es war ein einmaliges Erlebnis!Ivan und Alberto unsere Guides haben einen tollen Job gemacht und uns die schöne Landschaft Bosniens näher gebracht.Ich kann dieses Abenteuer jedem der Motorrad fährt nur wärmstens empfehlen.Ich komme auf jeden Fall wieder! Gruß aus Bayern

  32. Das war wieder einmal eine super geniale Woche! Habe die 8-Tages Bosnien Tour zum zweiten Mal gemacht und nix bereut. Wenn man noch nie auf einer Enduro gesessen hat, wird’s evtl. hier und da schwierig im Gelände. Ansonsten ist es nur zu empfehlen – top Guides, gute Laune garantiert. Albert und Ivan machen einen super Job!
    Für mich als nur Gelegenheitsfahrer genau das, was ich gesucht habe. Es gibt so viele verschiedene Trails und Strecken, da ist für jeden etwas dabei. Und hin und wieder auch etwas Schinderei ;-).

    Viele Grüße aus Hamburg

  33. Zum zweiten Mal in Bosnien, haben wir dieses Mal eine komplette geniale Woche Enduro miterleben dürfen. MMn das beste Gebiet, das man sich zum Enduro fahren vorstellen kann.
    Nochmal vielen, vielen Dank an Albert und Ivan, die sich auch neben ihrer “Arbeit” – dem Enduro fahren – als geniale Guides und Entertainer gegeben haben!

    Grüße aus Stuttgart

  34. Tour 18 in Bosnien war soooo Hammer,der beste Action Urlaub den ich je hatte. Kompliment an die tolle Organisation,Lokation und das Material!
    Trotz meinem abgerissenen Kreuzbandes,bin ich nächstes Jahr wieder dabei!!!Danke an die Gas\Kupplung Jungs Reiner, Ivan und Albert
    Gruß vom Bodensee

  35. Geile Woche mit super Gruppe gehabt. Ich kann das nur empfehlen und bin auch schon wieder auf Entzug. Die Beine zittern, die Arme zucken und …
    Danke an Reiner, Alberto und Ivan.

  36. Hallo Reiner!

    Muß Dir und deinen Leuten zu dieser Tour gratulieren und mich gleichzeitig bedanken für die schöne Zeit, die wir alle erleben durften!
    Schon in Kroatien war es super, aber die Tour in Bosnien hat es bei Weitem getoppt!
    Man merkt, daß ihr die Gegend “im kleinen Finger” habt, vom fahrerischen Können her ganz zu schweigen … :-)
    War ein toller Trip!

    Grüße bitte auch an Ivan und Alberto!

    Gruß aus Kärnten/Österreich,
    Roland
    (der, der nett sagte, aber super damit meinte! *ggg*)

  37. Hey Reiner, ich wollte mich noch mal für die super Woche in Bosnien bedanken. Das war mit Abstand der beste Action Urlaub den ich je gemacht habe. Ich hab es mir nicht mal annährend so gut vorstellen können wie es dann war. Wie du mit viel Geduld auf die Fehler der einzelnen Teilnehmer eingehst :-) Ich kann Dich und dein Team nur weiter empfehlen. Freu mich schon auf das nächste Mal. Gruß MAX

  38. Servus Reiner, ich möchte mich nochmal für den unvergesslichen Urlaub bedanken. Die beeindruckende Natur,abwechslungsreiches Gelände, die geile 2 Takter, Dein Gespür für die Gruppe und hilfreiche Tips ergaben einen super Endurourlaub. Ich habe mich nie unter oder überfordert gefühlt, es gab immer was zu lachen und meine Gruppe war genial. Bleibt heile ! Gruß Katy aus Nordrheinwestfalen

  39. Hallo Reiner, Iwan und Albert,
    ich war jetzt das 3 mal bei euch in Bosnien und ich kann nur sagen es wird von mal zu mal geiler, bleibt so wie ihr seid und vor allem gesund bis in 2 Jahren ;-)))) und bis dahin , 2 Gang , Vollgas und Druuuuck
    Gruß Patrick aus Brandenburg

  40. Hallo
    Ich war der Tour vom 09.05.2015 bis 16.05.2015 dabei,
    Es War ein unvergesslicher und Wunderschöner Urlaub.
    Ich hab in Ivan´s / Kapitalisten Gruppe wahnsinnig viel gelernt,
    und Wunderbare eindrücke mit nachhause genommen.
    Danke an alle die bei dieser Tour dabei waren.
    Gruß Christian ( Geisterfahrer )

  41. Danke für eine super schöne Woche bei euch in Bosnien. Dich Rainer konnten wir ja leider aufgrund deiner Verletzung nicht kennen lernen. Hatten aber mit Ivan und Alberto super viel Spaß. Wetter Top Mopeds Top Guides Top. Kommen nächstes Jahr gerne wieder.
    Gruß Robert (Junge)

  42. 1. Bosnientour 2015, Anfang Mai.
    Bin zwar schon zum 5.Mal mit Reiner unterwegs, aber wieder ein echtes Highlight. Einfach genau die richtige Mischung aus Abenteuer, Sport & Spaß.
    Das was “kleine” Buben sich halt so wünschen. 2016 wieder.
    EIMO!
    Liebe Grüße
    Reinhard

  43. Servus Reiner ,
    wir wollten nochmal Danke sagen für die geile Tour die wir bei Euch hatten . Wetter war der absolute Hammer genauso das Essen .
    Ganz besonderen Dank auch an Marko der uns eine Top Tour geboten hat wo alles dabei war wo man sich wünscht . Wir haben viel gelernt von Ihm . Und werden es nächstes Jahr bestimmt umsetzen wenn wir wieder kommen . Also macht weiter so und wir freuen uns auf nächstes Jahr in alter frische ! Liebe Grüße aus Hausham Michi + Beni

  44. Servus Reiner,

    vielen Dank für die echt geilen Tage bei euch in Kroatien. War für mich als Enduroneuling eine echt super Erfahrung.
    Großes Lob auch an Ales der mich mit vielen Tipps versorgt hat.
    Bin mit Sicherheit wieder mit dabei.

    Grüße aus Tirol
    Roland

  45. Seid gegrüsst, ihr Rowdies ;-)

    Nachdem die Blessuren dem Altagstrott gewichen sind, möchte ich nochmals ein riesen grosses Dankeschön an Reiner und sein Team aussprechen.
    Was ihr hier bietet, seis in Kroatien oder Bosnien, ist einfach nur der absolute Hammer. Die Motorräder sind top gewartet und auch für das leibliche Wohl wird bestens gesort.
    An alle die, die mit sich hadern, ob sie diesem geilen Event einmal beiwohnen möchten, sei gesagt: TU ES!!! Ihr werdet es nie vergessen!
    In diesem Sinn: Macht weiter so, bleibt gesund damit wir uns im nächsten Jahr in “alter Frische” wiedersehen. :-)

    Es grüsst Spriti aus Oberrüti :-)))

  46. Hallo Reiner,Ivan und Alberto. War wieder eine SAUGEILE Woche bei euch.Freue mich aufs nächste jahr und wünsche Euch alles Gute und bleibt UNFALLFREI mfg.Jürgen

  47. Servus Reiner, Ivan und Alberto!
    Nun schon zum 6.Mal in Folge haben wir mit euch gemeinsam Enduro-Fahren in Bosnien ERLEBT!! Wie immer war es eine supergeile Woche, die viel zu schnell vorüber zieht. Es ist ja nicht “nur” das Enduro-Erlebnis, sondern das Ganze drum herum, was diese Woche unvergessen macht….und nicht zuletzt der Besuch im Forellenhof “Gaj”, bei wohl Bosnien’s “steilstem Zahn” ;-))

    Reiner, gebucht haben wir ja schon für’s nächste Jahr….also bleib gsund!!! Wir freuen uns schon wieder drauf!!

    Grüße von der Ostsee
    Totti

    P.S. Natürlich auch liebe Grüße an Ivana!!! ;-))

  48. Hey Reiner!
    War eine richtig geile Tour mit euch.
    Kann man nur weiter empfehlen.
    Mopeds top gewartet (sogar die e Starter).
    Unterkunft und essen sehr ok.
    Ivan und Alberto als guides sind überhaupt schwer in Ordnung und garantieren auch Spaß wenn mal grad eine pause gemacht wird.
    LG
    Stefan

    Muss dich warnen: wirst uns nicht los:-)

  49. Hallo Reiner, Ivan und Alberto ich möchte mich auch mochmal für die schöne Woche bei euch herzlich bedanken wenn auch das Wetter nicht das beste war aber wir hatten viel Spaß und es war ein tolles Erlebnis was ich nie vergessen werde nochmal Danke Andree (Opa)

  50. Hallo Reiner, Alberto und Ivan,

    auch Ich möchte mich bei euch für die super Woche in Bosnien bedanken.
    Es war ein unvergessliches Erlebnis, dass ich und meine Freunde auf jeden Fall wiederholen werden.

    Bis Bald

    Grüße aus Hessen

  51. Hallo zusammen,

    an dieser Stelle nochmal vielen Dank für die unglaublichen 3-Tage Ende Juni im Anfängerkurs. Das Erlebnis “Enduro in Bosnien” ist quasi ein MUSS für jeden, der auf zwei motorisierten Rädern unterwegs ist. Der gesamte Aufenthalt war unter der Leitung von Reiner vom ersten Tag an top organisiert. War der Respekt vor Stock und Stein am ersten Tag und als Enduro-Neuling noch relativ groß, hat es Reiner mit seinem guten Gespür für die Gruppe geschafft, dass alle Teilnehmer voll auf ihre Kosten gekommen sind.
    Das Adrenalin, das tolle Wetter, das gute Essen (sowohl Mittags als Abends), die vielfältige Landschaft und die netten Menschen vor Ort haben ihr Bestes dazu beigetragen, dass wir im nächsten Jahr wieder mit von der Partie sind.
    Nächstes Mal dann die ganzen 5 Tage. ;-)

    Grüße aus Stuttgart

  52. Hallo Alberto, hallo Ivan,
    Euch nochmals ein herzliches Dankeschön für die tolle Woche die ich bei Euch verbringen durfte. Tolle Landschaft, super Guides, tolles Gelände – für jeden etwas dabei. Einfach nur supergeil.
    Vielen Dank.
    Werner
    P.S. habe ein kleines Filmchen eingestellt. http://youtu.be/JpuDcfQBNL0

  53. Alles was sich Jungs wünschen:

    herzBLUT (der Tourguides),
    angstSCHWEISS (der Teilnehmer) und
    lachTRÄNEN (der Schadenfreudigen)

    Bis nächstes Jahr

    André aus Neubrandenburg

  54. Hallo an Reiner Ivan und natürlich den besten pizzabäcker Alberto. Ich war mit zwei Freunden bei euch in Bonsnien und ich muss sagen jaaaaa sehr geil …die pro , Gruppe angeführt von unseren guid Ivan (spitze Typ) hat uns allen einiges abverlangt aber so Mus es sein das Mann an seine grenzen kommt und drüber hinaus und das habt ihr mit eurer Tour hinbekommen . Spitze weiter so . Das Wetter war auch spitze in der Woche und das heist Reiner Ivan und Alberto wir 3kommen wieder 2016( Vogelscheuche , Der Infizierte, und schubkarremann ) bringen noch paar Düfte Typen mit und hoffen das unsere Ricola ‘ s seppi und Mathias auch dabei sind . Sportliche Grüße aus Thüringen Eure Vogelscheuche. ;)

  55. Hallo zusammen,
    ich fahre normalerweise ein Straßenmotorrad und bin das erste Mal Enduro gefahren. Die Kroatientour. Zunächst hatte ich schon Bedenken wegen der Kombination von unbekanntem Motorrad, ungewohnter Kleidung und dem ungängigen Gelände. Aber die Einweisung war schonmal 1A, denn die notwendigen Verhaltensregeln gibt Reiner den Leuten einprägsam mit auf den Weg, dass fand ich sehr gut. Nach ein paar Minuten auf der Beta war bei mir der Spaß schon voll da, jede Strecke ist am Anfang ‘ne andere Herausforderung, da muss man erstmal schauen wie man klarkommt. Aber es wird gewartet, es gibt Pausen, passt. Nach zwei Tagen ist man dann an das Motorrad gewöhnt und das einzige was ein bisschen stört ist der Steiß :). Der Guide Marco war bei uns, in den Pausen gibts natürlich Austausch über die Eindrücke, er merkt ob die Leute zurechtkommen, gibt wertvolle Tipps, das erleichtert die ersten km erheblich. Insgesamt eine durchweg positive Erfahrung. Essen und Unterkunft auch top. Was mich besonders beeindruckt hat: das hohe Drehmoment der Maschinen von unten raus, der herrliche Sound der 4-Takter dazu – einfach geil! Die vielen Möglichkeiten im Gelände sind auch genial – da sind Abschnitte dabei, da fährt man nicht mal mehr mit nem Fahrrad lang. Man kann wirklich fast überall hin. Für freiheitsliebende und sportliche Leute ist das der perfekte Kurzurlaub!

    Ich denke wir sehn uns wieder, die Bosnienbilder sind verlockend.

    Bis bald, Martin

  56. Hallo Reiner, Albert und Iwan,

    für jeden der mal den (grauen) Alltag vergessen will, der beeindruckende Natur hautnah erleben will, der bereit ist mit der Enduro an seine körperlichen Grenzen zu gehen, ist diese Woche bei euch eine einzigartige Möglichkeit dazu.
    Jegliche Etikette ablegen zu dürfen und der klare Umgang miteinander machen den Charakter eures Enduroabenteuers aus.

    Vielen Dank auch an Albert für seine Geduld mit uns “Anfängern”, die Aufteilung in verschiedene Gruppen, je nach mitgebrachter Enduroerfahrung sowie die gute landestypische Versorgung während der Touren waren Zeugnis der tollen Organisation.

    Ich danke Dir Reiner für Deine unverfälschte Art, die professionelle Anleitung und deinen Humor, ich werde dieses Abenteuer in guter Erinnerung behalten.

    Viele Grüße aus Mecklenburg-Vorpommern sendet

    Ingmar

  57. Servus Reiner,Alberto und Ivan

    wie immer war es eine super Tour! Abgesehen vom Regen, aber selbst der konnte uns das Fahrvergnügen nicht nehmen. Mit der Truppe von uns (Reiner) hat es unglaublich Spaß gemacht im Gelände zu fahren. Auch das Organisatorische (perfekt hergerichtete Motorräder, Abholservice vom Flughafen, gutes Mittagessen etc.) war einwandfrei. Ich freue mich schon wieder auf nächstes Jahr :-)

    Mit sportlichen Grüßen aus Bayern
    Hannes

  58. Grüßt Euch Reiner, Ivan, und Alberto!

    Ich kann mich den Berichten aus Bosnien (besonderst den letzten 4)nur anschliessen!

    Es hat einfach Alles gepasst, und es wurde Nichts zuviel versprochen. Macht weiter so!

    Danke, und bis zum nächsten Jahr.
    Ps: Nicht nur “normale” Menschen auch ein “normaler” Urlaub ;-)

    Bis bald Patrick…….

  59. Hallo aus East Germany nach Bosnien!!!

    Ey Reiner vielen “heeerzlichen” Dank an Dich sowie Aberto und Iwan, das ich so eine Hammergeile Woche bei Dir und deinem Taem in einem so wunderschönen Land miterleben durfte. Es ist schwer die Eindrücke aus einer Woche bei Dir in Worte zu fassen bzw. zu schreiben.Für jeden Endurofahrer ein muß in solch faszinierender Natur, mit echt geilen Guides sowie mit “normalen” Menschen einfach “viiiel” Spaß zu haben. Und weil wir “normale” Menschen mögen, mußten wir für das nächste Jahr gleich Dingfest machen.
    In diesem Sinne zählen wir Tage und Stunden, bis dahin Reiner bleib wie du bist, und denken an Dich mit “ey Santana waaas machst duuu”

    Danke und immer vorwärts Marsch bis nächstes Jahr Gruß Christian

  60. Hallo Reiner, Iwan und Alberto,

    Reiner du sagtest das Bosnien ein Enduroparadies ist und damit hast du verdammt recht. Es war für uns eine sehr schöne und interessante Woche.

    Angefangen von der Wahnsinns Landschaft, den nette gastfreundschaftlichen Menschen in diesem Land, bis hin zu einer super Truppe mit der wir viel Spaß hatten.

    Ivan und Alberto gaben der Tour ihren eigenen Charakter ( Zitat: Santana, Waaas machst duuu) einfach Klasse, was haben wir gelacht.

    Da blieb uns am Ende der Woche nix weiter über, als für nächstes Jahr alles Fix zu machen.

    Also bis nächstes Jahr, bitte weiter so.

    Gruß Andreas

  61. Hallo Alberto,
    hallo an das Team Bosnien.Bin vielleicht nicht viel gefahren, habe aber viel gelernt.Tolle Gruppe, super Stimmung, wenn ich nur besser Enduro fahren könnte!!
    Grüße an die besten Lehrmeister Alberto und Ivan !
    Nächstes Jahr rollen aber dafür die Profis an,Flo hat schon die Buchung vorbereitet.

    Gruß Markus

  62. Hallo nach Bosnien!!!

    TEAM-Hamburg meldet sich gesund und voller neuer Eindrücke zurück aus der Heimat. Man kann nicht in Worte fassen was man bei dir alles erleben darf!!! Noch immer fehlen einen die Worte für diese UNVERGESSLICHEN Tage.

    Wir hatten nicht nur ein unglaublich TOLLES TEAM, sondern auch alles was von dir/euch organisiert wurde sucht DEFINITIV seines Gleichen!!!!! Nächstes Jahr ist also gebucht und wenn alles passt sogar noch in diesem Jahr!!!

    Danke für alles und macht weiter so Jungs – GROSSES KINO!!!

    Viele Grüße,
    Mike

  63. Hallo Reiner
    Mein sechster Besuch bei dir, und es war wie immer ein Traum! Deine neuen 2-taktier sind geil! Auch rené meinem Bruder hat es super gefallen und er kommt so wie ich bestimmt wieder . Treu mich schon auf Ivan und uberhaupt in Bosnien im Oktober … Wehe wenn nicht schönes Wetter ist… Alles 100 Pointe go to…. RLEC1
    ( geiles wunschkennzeichen..du Prolo)
    Dein christian

  64. Hallo Reiner

    Echt super neue Homepage (gratuliere)!
    Bin gerade auf der Suche nach einem Termin für nächstes Jahr ( Kroatien )!!
    Natürlich für Schwager (Günther) und mich
    :-) !!!!!!

  65. Servus Reiner,

    das dritte Mal bei Dir! Gerne auch noch öfter!!
    Der Trip nach Kroatien im März wahr unglaublich! Bestes Endurowetter! Super nette Leute! Besonders die beiden Schwäger!
    Hoffe mit den bunten Farben am Oberkörper und den anderen beiden Sachen ist alles wieder OK Schwager?! Ansonsten wie immer das richtige Zusammenspiel von Spaß, Action und der passenden kulinarischen Untermalung!
    Wir hatten dieses mal nagelneu Moppeds vom Reiner bekommen! 2T Power war echt mal eine geile Erfahrung! Mach weiter mit Deinem gemischten Fuhrpark Reiner! Find ich klasse!
    Dank auch nochmal an Marko! Super Guide! “Basst scho” wie Du bist Marko!
    Wir haben wieder viel von Dir lernen können!
    Auch Deine positive Art steckt an!!!
    Hoffe das die Jungs die mit mir im 7er unterwegs waren mal wieder zu einer gemeinsamen Tour aufbrechen werden!!!!!!! Yolo (Rätsel)!!!!!
    Bleib wie Du bist Reiner,
    Rudi aus dem Allgäu

  66. Kroatien war ech der Hammer. Einfach unbeschrelich, da muss man dabei gewesen sein

  67. Hallo zusammen!!
    Die Kroatien Tour war ein echter Hammer!
    Top organisiert,Top Wetter,Top Bikes,TopTouren und lustig war es auch wieder !!
    Da Schwager und ich waten jetzt schon in Bosnien und in Kroatien !! Beides war echt ein Hammer ! Fix ist wir kommen wieder ! Danke nochmal an alle die sich so bemüht haben !!

  68. Servus Reiner & Marco!!!
    Etwas gesundheitsgeschwächt angereist, bei besten Wetter, unglaublichen Strecken mit tollen Herausforderungen für jeden, haben die beiden nicht nur mich wieder fit gemacht, sondern mir auch das gewisse Lächeln zurück ins Gesicht gebracht, DANKE für wieder ein mal eine unglaublich tolle Zeit mit Euch. Wünsche dem ganzen Team eine klasse Saison und Marco Tx for the first gear!!! Grüsse Stefan

  69. Hallo Reiner, hallo Marco,
    Tour Kroatien, was soll man sagen?!
    Toll organisiert, tolle Leute, super Strecken, gute Bikes, da hat alles gepasst (incl. Wetter). Mit den vielen Fotos (DVD) hat man die ganzen Tage nochmals super zusammengefasst, da kann man dann zuhause auch noch lachen, danke. Gut finde ich auch, das es nun auch 2 Takter gibt.
    Also noch alles Gute und vor allem so wenig wie möglich Unfälle, Hermann!

  70. Kroatien im März: Sonne, 20 Grad, nette Leute, gutes Essen und Enduro pur. Was möchte man mehr?
    Lieber Reiner und Marco, vielen Dank für die schönen Tage bei Euch.

  71. Moin Reiner, Spanien war der Oberhammer! Mehr geht nicht!! Geiles Mietmoped, Top in Schuss(KTM 450EXC), Kurt, unser Guide, hat uns sowas was von perfekt durch die Berge gescheucht, WAHNSINN. Der kennt JEDEN Winkel und hat sich perfekt an das Können unserer Truppe angepassst, Supernett, Hilfsbereit,KURT, das war Sahne mit Dir!!!. Keine von uns war überfordert und unterfordert, Kurt hats drauf!!. Tolle Fahrtips, tolles Tempo, Traumhafte Strecken.Also, mehr geht nicht!! Uwe und Bombe(die beiden anderen Guides) sind dufte Typen( beste grüsse von den Tiefenentspannten Hamburgern:), Das Hotel war Spitze, Essen TOP, Kneipe TOP:(immer bis 3Uhr auf, Irena weiss, wer Durst hat), Tja,Reiner, ich komme wieder:)

  72. Lieber Reiner
    Die Touren im den bosnischen Wäldern und in den Gebirgen sind und waren überwältigend. Wieso sag ich gleich. Wenn du als nobody also unwissend anreist, haut es dich gleich erst mal um vor Erstaunen, was für ein Gelände man da bei Dir und deinen Gides bezwingen darf muss. Man rechnet ganz bestimmt mit leichterem oder einfacherem Gelände, wenn man es sich mit den Fahrsituationen die man dort antrifft verglicht mit dem was man von zu Hause aus ausmalt. Klar es gibt verschieden starke Gruppen. Aber ich muss sagen, o la la das ist schon eher starker Tabak was man da so antrifft. Ok so soll es ja auch sein. Macht so einfach mördermässig Spass. Und das bei allen der drei Gruppen. Das hätte ich ehrlich nicht gedacht, was man da bei Dir in Bosnien da so zu fahren bekommt. Schön. Spitze. :D. Und wenn du dann wieder zu Hause gemütlich bei einem Bierchen in der angestammten Heimat sitzt und dich wieder daran erinnerst, an die diversen Touren. Dann kannst du Dich einfach nur noch freuen, wenn dir wieder diverse fantastische Touren oder Passagen durch den Kopf gehen, auf welche du zurückgreifen kannst. Aber genauso viel Freude macht es mir auch, wenn Du an die Kollegen und Kameraden denke, die mit mir an der Tour teilgenommen haben. Und du an die Freunde denkst die du wiedergefunden hast. Bei mir jedenfalls war’s so Tour 26/13. Ich grüsse hiermit noch einmal alle. Du machst deine Sache als Teamchef super. Deine Leute sind Klasse. Bis bald Leute. Macht’s alle gut. Remo

  73. Hallo EC Team.
    Ich möchte mich bei euch allen für die fantastische Enduro-Saison bedanken. Ihr seit eine tolle Truppe und es macht immer wieder riesen Spaß mit euch auf der Enduro die Weiten Bosniens zu erkunden.Mal Autobahn,mal selektiv oder auch mal neue Wege. Ich freue mich schon jetzt auf den kommenden Mai. Dann heißt es wieder “angasen”.
    Ich wünsche euch bis dahin eine schöne Zeit.
    Gruß Franzl

  74. Servus Reiner, Alberto & Ivan. Immer wieder die Reise nach Bosnien wert – auch nach 4 Jahren Hardcore-Enduro in Serie bei Euch bin ich immer fasziniert von dieser Woche. Ihr versteht es, einen guten Mix aus bekannten Evergreen-Touren und neuen Passagen für alte Hasen zusammenzustellen. Diese Woche ist viel mehr als Motorradfahren – Freunde wiedersehen, Land & Leute kennenlernen, den Puls wieder mal über 50 zu jagen und geselliges Beisammensein mit coolen Jungs. Einziger Wermutstropfen in diesem Jahr: Die flotte Bedienung am Forellensee – mein eigentlicher Grund für die Reise – war diesmal nicht da ;-) Ich freue mich auf 2014!!!

  75. Hallo Ihr 3, habt Dank für diese tolle Woche. Meine Erwartungen (und sicherlich von allen anderen auch) wurden voll erfüllt. Sehr gute Organisation, keine Langeweile, super Stimmung mit ner tollen Truppe.
    Das Ding ist geritzt – ich bin nächstes Jahr wieder dabei !!!

    Grüße aus Heringsdorf von der Insel Usedom, Marko

  76. Hallo Reiner, Ivan und Alberto,

    auch das 5.Mal bei Euch war es wieder einfach nur Spitze!! Wenn wir irgendwann mal “alt” werden, zehren wir von genau solchen Erlebnissen! Macht weiter so!!! Das 6.Mal ist schon gebucht.
    P.S. Auch wenn ich wieder mal der Sturz-Erpel war, werd ich doch immer besser und vor allen Dingen haben sich die Jungs doch köstlich über meine Pirouetten amüsiert ;-)) Jensi…Entschuldigung angenommen!!!

    Grüße von der Ostsee
    Totti

  77. Hallo Ihr drei, wir waren das 5.mal in Bosnien und unsere Gruppe von begeisterten “Schlammwühlern” wird immer grösser. Es war wieder sehr lustig , lehrreich, anstrengend, erholsam, gut organisiert, symphatisch, ehrlich, spannend,abenteuerlich,nass, dreckig und einfach zu schnell vorbei. Im nächsten Jahr werden wir wieder gemeinsam am Kabel ziehen…
    mit hanseatischen Grüssen Jens
    p.s. auf diesem Wege möchte ich mich aufrecht für die “seelischen Grausamkeiten” bei meinem besten Kumpel Totti entschuldigen !!!

  78. Hallo Ihr drei,
    ich bin schon die längste Zeit wieder am Bilder anschauen. Und freue mich wie ein kleines Kind auf die nächste Woche.
    Bis bald
    Schöne grüsse
    Viliç

  79. Hallo Reiner,Ivan und Alberto
    Ich bedanke mich für die SUPER ENDUROWOCHE bei euch in BOSNIEN und FREUE mich schon auf das nächste JAHR.
    Ich kann Euch mit BESTEN WISSEN und GEWISSEN sofort WEITER EMPFEHLEN!
    Wünsche euch noch eine schöne und vor allem UNFALLFREIE Endurozeit bis nächstes Jahr.
    Schöne Grüsse Jürgen

  80. Lieber Reiner, lieber Alberto, lieber Ivan,

    nachdem ich nun wieder daheim bin, denke ich noch oft an die letzten Tagen und die Erlebnisse in Bosnien.

    Selten hatte ich soviel Spaß und Entspannung in einem recht kurzen Urlaub, in dem ich sogar mehrfach tropfnass und mir eiskalt wurde :) Wie bei den letzten Malen, habt Ihr wieder einmal durch Eure gute Planung und Vorbereitung ein Erlebnis präsentiert und man merkt, dass es für jeden von Euch deutlich mehr als Business ist.

    Deine Antwort, Reiner auf die Frage, ob Du Dich nicht vergrößern willst war bezeichnend: “Nein, weil die Sache dadurch das Besondere und Herz und Seele verliert.” Das ist es was Dich ausmacht und was verbunden mit Eurer Umsichtigkeit als Guides im Gelände alles zu einem “gut kalkulierbarem Risiko” werden lässt.

    Ich habe mich jederzeit sehr wohl gefühlt, das Essen war Bombe und ich habe vom vielen Lachen heute noch Muskelkater :)

    Bis zum nächsten Mal – freue mich drauf. Natürlich auch auf meine Österreicher Jungs! Super Truppe – bleibt so!

    LG Euer “Deitschar” Sven

  81. Hallo Ihr Drei.
    Ich möchte mich wie immer für die absolut geniale Woche bedanken. Die Truppe und die Stimmung waren durch nichts zu überbieten. Und wenn dann das Wetter noch mitspielt gibt es nichts besseres als mit einer Enduro das schöne Bosnien zu erkunden.Von der “Autobahn” bis zum selektiven Gelände war wieder alles dabei.
    Reiner: Ich danke dir dafür das du dein Hobby zum Beruf gemacht hast. Sonst könnte ich das alles nicht erleben. Und an die die sich noch nicht so sicher sind: BUCHEN und erleben.
    Liebe Grüsse Franzl

  82. Als Anfäger im Offroad wurde ich perfekt durch meinen Guide Alberto betreut. Die Gruppen werden nach Stärken eingeteilt und so kommt jeder auf seine Kosten. Die obligaten Prellungen sind im Abenteuer inbegriffen und der Enduro-Virus hat mich definitiv befallen. Danke nochmals an Reiner und unsere Guides für die fantastischen Touren durch die Landschaft Bosniens und die Herausforderungen und bleibenden Erlebnisse…

  83. Wir waren im April in Kroatien und jetzt ist schon bald wieder September. Trotzdem sind die Erinnerungen bis jetzt immerno der absolute Hammer.
    Die Umgebung in Kroatien, die coole Truppe und nicht zu vergessen sämtliche Erfahrungen.
    Danke an das Team vor Ort und alle die auf irgend eine Art und Weise mithelfen.
    Wir kommen bestimmt wieder, vielleicht nicht 2014 dann aber sicher im 2015!

    Es grüsssen die Ricola’s aus der Schweiz.

  84. An alle enduro-wütigen FRAUEN !!!

    Traut euch, euch anzumelden und dieses Abenteuer zu erleben! Es ist ein riiieesen Erlebnis!! Wenn man erstmal auf 1.800m Höhe am Stausee steht, die Muskeln zitternd vor Anstrengung, müde und hungrig, aber dafür eine gigantische Aussicht, die Gastfreundlichkeit der Landsleute, gutes Essen und ein super motivierendes Team !!
    Danke an Reiner, der viel Geduld mit mir hatte, und an die ganze Truppe – liebe Jungs – ich hab mich sehr wohl zwischen.. äh .. bei euch gefühlt!! ;)
    Vielleicht sieht man sich ja mal wieder!?
    Alles Gute an alle!! – Melanie

  85. Mal wieder ist eine Tour vorbei, und es war wieder eine absolut geniale Woche. Super organisiert, tolle Touren super Essen und sehr viel Spaß. Muskelkater nicht nur vom Endurofahren sondern auch vom lachen.
    Franzl sagt Danke, und einen Gruß an alle Teilnehmer.

  86. Hy !

    RIESEN Looooob an das gesamte Team und vorallem an Ivan “Was machst Du?”
    War eine echt geniale Woche und ich hoffe bald wieder mit Euch unterwegs sein zu können.

    Danke Danke
    Lg Stephan

  87. Hey Reiner, Albert und Ivan(Stoneman)
    ich muss sagen dass diese Endurotour vom 15.06.-22.06.2013 mit Euch das beste war was ich bis heute mit nem Bike erlebt habe. Meine Erwartungen wurden weit mehr als nur übertroffen. Es hat für mich wirklich alles gepasst. Der Ablauf von Anfang bis Ende war einfach Perfekt. Der Kopf wurde “frei” und man konnte nur geniessen, egal ob Guides,Bikes, Strecken, Essen und auch Unterkunft, passt von Anfang an. Spass garantiert ab dem 1.ten Tag. Ein Muss für jeden Endurofahrer denn sowas kann man bei uns nicht erleben. Ganz egal ob jung oder älter, groß oder nicht so groß, alles machbar.
    Dieser Endurovirus ist stark ansteckend. Wiederholung garantiert. Nochmals Danke für dieses Abenteuer.
    Grüße aus dem Saarland
    Jürgen

  88. Servus Reinhard, Iwan und Albert,

    ich kann mich Niels und Marco nur anschließen, eine absolut geile Woche.
    Meine Erwartungen sind von Dir und Dein Team voll übertroffen worden.
    Ein Männertraum ging für mich in Erfüllung, eine wunderschöne Landschaft,
    Motorräder mit denen man richtig Spaß hatte und eine super Truppe wo es
    immer was zu lachen gab. Den Alltag habt Ihr mir ab den ersten Tag genommen,
    man konnte so richtig abschalten. Auch wenn es hier und da immer noch zwickt
    denke ich schon jetzt mit Wehmut an die mit Adrenalin voll gepumpten Stunden und
    bedanke mich für ein unvergessenes Erlebnis.
    Wie Du durch kleine Geschenke Kinderaugen wieder zum Leuchten bringst das verdient
    Respekt und Anerkennung, weiter so.
    Ich wünsche Dir, Reiner und Deinem Team weiterhin so dufte Typen wie es bei uns
    der Fall war, wo der Spaßfaktor ganz oben stand, und bleibt gesund bis irgend
    wann.

    Gruß von Jörg aus dem Burgenland

  89. Hallo nach Bosnien,
    wollte mich noch mal für die phantastische Sause (11.-18.Mai) inTrnovaca bedanken! Die Action tagsüber und die erstklassigen Männerabende waren Fun und Urlaub pur!
    Wie auch einige andere aus unserer Gruppe werden wir mit 2-4 Leuten gleich nächstes Jahr wieder dabei sein – Anmeldung kommt jetzt am Wochenende. Kann nur jedem empfehlen sich so ein Abenteuer mal zu gönnen – auch wenn’s bei 1x wohl kaum bleibt ;-)
    2 Daumen hoch und 5 Sterne auch für unseren Italo-Bosnier Albert(ooo), der uns genau nach unserem Können geführt hat und mit dem wir echt viel gelacht haben!!
    Danke nochmal!
    Björn

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>


Notice: Undefined index: fancybox in /kunden/225578_70794/rp-hosting/8844/9844/wordpress/wp-includes/class.wp-scripts.php on line 169

Notice: Trying to get property of non-object in /kunden/225578_70794/rp-hosting/8844/9844/wordpress/wp-includes/class.wp-scripts.php on line 169