*** termine 2022 sind online *** ………. du findest uns jetzt auf instagram , youtube und facebook
alle bosnien touren inklusive enduro und ausrüstung !

hinterlasse uns einen erlebnisbericht


 

 
 
 
 
 
 
 
mit * gekennzeichnete felder sind erforderlich.
deine e-mail-adresse wird nicht veröffentlicht.
wir behalten uns vor, einträge zu bearbeiten, zu löschen oder nicht zu veröffentlichen.
145 Einträge
David Strieder David Strieder schrieb am 9. Januar 2022 um 16:06:
Eines der geilsten Mopedabenteuer, das ich jemals erlebt habe!! Wahnsinns Landschaft, super abwechlungsreich von triliagen, technischen Passagen über steile Aufstiege bis zum Endurowandern mit Premium Aussicht auf der Panorama-Tour. Durch den Wald, an Flussläufen entlang, über offene Felder, alte Feldwege, Enduro Trials, sandig, matschig, steinig...von allem etwas dabei!
Super Guides!! Die Jungs kennen sich echt aus, top freundlich, entspannt und sehr kompetent. Reiner hat immer einen guten Spruch auf den Lippen.
Mopeds in gutem Zustand und Werksfahrer Service!! Anreisen, Raufsetzen, Spaß haben, wieder abreisen...Wahnsinn!! Und wenn man mal was kaputt macht, kann man das sehr entspannt und kulant mit Reiner klären.
Absolut top, wir kommen wieder!!
Julian Ahrendt Julian Ahrendt schrieb am 24. Dezember 2021 um 13:51:
Reiner mein lieber,
Ersteinmal wünsche ich dir, deiner Familie und deinem Team ein frohes Weihnachtsfest.

Den Vorrednern kann ich nur zustimmen. Jeder der noch nicht mit Reiner unterwegs war lege ich es ans Herz Minimum 1x im Leben diese Tour zu machen und einfach auf den ,,jetzt Bichen“ Button zu drücken.

Dieses Land muss man einfach mal gesehen haben. Die Welt ist dort einfach noch in Ordnung und den Freigeist kann man komplett ausleben. Das Team bringt einen in freundschaftlicher Atmosphäre in die entlegensten Ecken Bosniens. Der Höhepunkt für jeden ist wohl die Panorama Tour wo wohl jeder auf seine Landschaftlichen kosten kommt.

Der Fahrspaß ist ununterbrochen gegeben und für Anfänger bis Profi ist für jeden etwas dabei.

Das Hotel und Restaurant ist super das Personal super freundlich und das Essen ist Spitzenklasse.

Leute lasst euch diesen Spaß nicht entgehen!!!
Pumpi Pumpi schrieb am 14. Dezember 2021 um 16:54:
Reiner altes Haus, freue mich immer wieder von Dir zu hören und wünsche Dir alles Gute für 2022.
An alle die Reiner noch nicht kennen: Bucht auf jededn Fall eine Tour mit ihm und ihr werdet ihn nie vergessen. Spass pur, und Reiner ist die geilste Köllner Type die mir jeh begegnet ist.
All the best from Texas,
Pumpi
Arne Rollert Arne Rollert schrieb am 4. Dezember 2021 um 11:56:
Wir waren die letzte 8 Tage Gruppe dieses Jahr und für uns alle war es das erste mal Enduro fahren in Bosnien. Allem in allem, einfach nur geil, Suchtfaktor ist definitiv gegeben, das war nicht das letzte mal. Die Orga war super, das Frühstück und Essen wirklich top und die Betas + Equipment laufen super. Freies fahren in Hammer Natur und Landschaft und das ganze bei bestem Wetter. Man vergisst den Alltag sobald man ankommt komplett. Jeder der Motorrad fährt und Bock auf eine kleine oder große Herausforderung im Gelände sucht, sollte das auf seine Bucket List schreiben. Von Anfänger (WAR selbst einer) bis Profi, für jeden ist was dabei. Danke auch nochmal an die Guides Ivan und Dario.

Einfach nur top!
Robin Veldscholte Robin Veldscholte schrieb am 20. Oktober 2021 um 20:51:
In woche 40 2021 bin ich mit 2 freunde 8 tage in Bosnien gewesen und wie waren die1ste 3 hollander!
Es waren schone tagen mit genug herausforderingen soviel man will! Viele schone aussichten, bergen und wald. Die Beta's laufen gut und die organitiation war proffessinal. Jeden tag 4 bis 5 stunden gefahren und mittags gut gegessen. Die leute waren allen freundlich und wissen was service ist! Das essen war immer gut und mehr dan genug! Danke nog fur die schone woche und auf wiedersehen!
Peter Haas Peter Haas schrieb am 18. Oktober 2021 um 19:59:
I have just returned from a great and exciding Enduro event with enduroConnection. I must admit its my first experience with enduro driving in the mountains, so not much to compare with. But anyway had high expectation from the beginning, after reading all the reviews and seeing the pictures posted. Now I can say that all my hopes and expectation has been met by far !. The terrain surrounding the base are very varied and offers most levels of difficulties, and direct access without much tarmac.
Its obvious that Reiner has been operating for many years, and build up very professional team, where everything are taken care off. And only experienced appointments you can count on. As a extra bonus, the base restaurant offers countless excellent and delicious dishes to low prices. The menu card has at least 6 pages spanning from staters, salat, local-, international-, sea-food, pizza and deserts.
I would like to thank all you great people sharring the event with me, to welcome and show understanding for an non German speaking guy. That improved my stay even more 🙂

I realy hope that it will be possible to return next year to explore more of this fantastic landscape.

Peter
Denmark
Peter Hora Peter Hora schrieb am 30. September 2021 um 9:52:
Die zwei Tiroler sind seit gestern auch wieder wohlbehalten zu Hause angekommen. Wir haben noch ein paar Tage in Kroatien mit Sonne, Strand und Meer drangehängt. Dabei hatten wir Zeit zu überlegen, was wir ins Gästebuch schreiben sollen, und bin zu dem Schluss gekommen: über das Endurofahren ist an anderer Stelle genug geschrieben worden, ich möchte mal die Menschen im einzelnen beschreiben die dahinter stehen. Ladies first:
Antonia, obwohl hochschwanger ist immer und überall da und hat mit ihrer kollegialen Art die "Jungs" ganz gut unter Kontrolle. Die kleinen Zettel mit den Namen sind genial-so bekommen auch die das richtige Essen, die schon wieder vergessen haben, was sie eigentlich bestellt haben 😉
Lydia mit einem bezaubernden Lächeln und dem phänomenalen Gedächtnis - kennt am ersten Abend schon alle beim Namen. Ihr Kakao mit Sahne zum Frühstück hat mich einige blaue Flecken vom Vortag vergessen lassen.
Das Küchenteam, unbekannterweise: ich habe selber lange in einem Hotel gearbeitet, daher kann ich ein bisschen mitreden - bei einer so umfangreichen Speisekarte 20 Essen in so kurzer Zeit in solcher Qualität auf den Tisch zu bringen ist eine Spitzenleistung!!!
Dario und Ivan hatte ich nicht als Guides, waren aber immer gut drauf und noch lange bei der Arbeit wenn wir schon die Füße unter dem Tisch ausgestreckt hatten.
Peter ist eine eigene Zeile wert: wenn du glaubst es geht nicht mehr - kommt von irgendwo Guide Peter her - lacht kurz über die kreative Art wie ich mein Bike in den Dreck gesetzt habe und hilft mir aus der Sch.......
Auch über ein eingeschränktes Lob vom Experten -"dobra,dobra - aber nächstes Mal machst du besser" - freut man sich dann umso mehr.
Reiner, das Zeug das du rauchst möchte ich auch! Hat die Ruhe weg, auch wenn das "Gerät" nur noch rauchend und mit platten Reifen den Weg zur Basis findet. Probleme mit Ausrüstung, Zimmern usw. werden sofort gelöst. Dazwischen bleibt noch Zeit für Benzingespräche und viel Humor.

Abschließend vielleicht noch drei Tipps für die Gruppen die nach uns kommen:
Macht gleich am ersten Abend eine Whatsapp-Gruppe mit ALLEN Teilnehmern - es bleibt nicht viel Zeit zum fotografieren und so bekommt ihr von Anfang an alle Bilder.
Einigt euch bei den Touren auf ein einheitliches System, wie bei Weggabelungen der Hintermann mitbekommt welche Abzweigung er nehmen muss. Ihr erspart euch lange Wartezeiten, Chaos und die hinteren den Stress beim Aufschließen.
Und zu guter Letzt - nehmt euch ein bisschen Zeit für Land und Leute. Bosnien ist ein wunderschönes Land, nicht nur zum Endurofahren.
Marius Marius schrieb am 16. September 2021 um 19:40:
War eine hammer Woche, das Essen, die Leute und die Bikes. Rainer verspricht nicht zu viel, es ist wirklich für jeden Anspruch was dabei. Wir hatten anstrengende Tage und lustige Abende. Die Guides haben echt was drauf und mit Rainer wird es auf jeden fall nicht langweilig.
Freue mich schon aufs nächste mal. 😉
Grüße Marius (Aka: einer von den hippies)
David David schrieb am 12. September 2021 um 14:13:
Super Sache, jeder kann sich eine Gruppe nach seinem Können bei einem der fantastischen Guides aussuchen, von blutiger Anfänger bis durchgedrehter Profi. Super Beta-Maschinen und dazu die tolle Landschaft in Bosnien mit Bergen und Seen. Und insbesondere auch das überragende Essen im Motel Radusa macht die Woche zu einem einzigartigen Erlebnis.
Lillpopp Andreas /Bjarne Lillpopp Andreas /Bjarne schrieb am 10. September 2021 um 21:38:
Eine super Sache.
Es passte alles.
Traumhafte Landschaft, Schönes Hotel mit lecker Essen.
Freundliches Personal, nette Menschen.
Wir können nichts bemängeln.
Jederzeit wieder.
Matze morach Matze morach schrieb am 4. September 2021 um 17:46:
Wahnsinnslandschaft, Motel Radusa macht super Steaks, Doch am Wichtigsten für diesen Abenteuertripp sind die Guides, unser führte die zügigste Gruppe an und schickte uns durch die Grüne und Steinige Hölle Bosniens. Immer Vorne weg mit Wahnsinns Speed und Herzlichkeit dabei. Sein Name Dario.. Wahnsinnstyp . Für jeden Spaß beim fahren zu haben, auch Ivan der Restaurantcheff n Super Guide. Dann gibts noch Peter leider nie mit ihm gefahren hatte die langsame Gruppe soll aber Legendär am Kabel ziehen können. Und dann gibts noch den Chef Rainer. Auch er führte eine Gruppe an .. heute abgereist Und abgekämpft. Dario..Danke für die Geile Woche auch Danke ans Restliche Team ..Rock’n’Roll Roll
Olaf Lehmann Olaf Lehmann schrieb am 15. Juli 2021 um 17:19:
Ich schließe mich den Fanziskaner-Jungs an, vergebe aber gleich einmal 12 von 10 Punkten.
Das Land mit seiner Geschichte, die Menschen, die Gastfreundschaft, die täglichen kulinarischen Überraschungen und die perfekt organisierten und ausgewählten Touren mit Reiner und Dario, in Summe eine absolute Hammer-Woche in den Weiten Bosniens. Die Landschaft ist zun Enduro fahren einfach ein Traum. Selbst ich als Neuling hatte nach einem Tag Überlebenskampf ein Dauergrinsen im Gesicht, an das ich mich noch lange erinnern werde. Vielen herzlichen Dank an Reiner & Co. für die Wahnsinnstage. Ich komme wieder, wenn ich wieder eine 2-Takt-Beta bekomme. Das Teil war absolut maßgescheidert für mich.

Viele Grüße aus Sachsen
Michael Preisinger Michael Preisinger schrieb am 12. Juli 2021 um 21:36:
Servus,
wir waren heuer das zweite mal in Bosnien,diesmal 8 Tage,es war MEGA, alles hat gepasst,vom Wetter bis zu den geilen Touren mit Rainer die alles geboten haben was man sich nur Erträumen kann ,landschaftlich nicht zu Topen das sind bleibende Errinerungen die man nicht mehr vergisst .
Sehr zu empfehlen sind die 2 Takt Mopets auch für Anfänger,viel einfacher zu fahren als 4 Takter .
Hotel Essen Personal Organisation 10 von 10 Punkten besser geht nicht ,vielen Dank an alle für das einmalige Erlebnis und den Geburtstagskuchen hat mich sehr gefreut.
Schöne Grüße von den Franziskaner Jungs
Michael.Leo.Werner
Urs Gilli Urs Gilli schrieb am 3. Juli 2021 um 22:12:
Im Juni war ich bereits das zweite Mal mit dabei. Dieses Jahr konnten wir auch die Panorama - Tour machen, da es das Wetter letztes Jahr nicht zugelassen hat. Einfach der Oberhammer, traumhafte Aussicht und Landschaft. Quality Time wie "Mann" es sich wünscht. Ein riesen Dankeschön an das ganze Team. Das dritte Mal wird folgen. Bis bald, viele Grüsse aus der Schweiz.
Stephan Stephan schrieb am 1. Juli 2021 um 18:07:
Wir waren Mitte Juni in Bosnien. Die Anfahrt von der kroatischen Grenze gab schon einmal einen guten Vorgeschmack auf die Landschaft. Das Terrain ist wirklich ein Traum. Sehr dünn besiedelt, wunderbare Aussichten und richtig geile Strecken. Man stört Niemanden und wird nicht gestört. Vom Wetter her war es sehr sonnig und warm. Das war für mein persönliches Highlight ideal: Die Panorama-Tour. Auf 2000m hoch, 360° freie Sicht ohne einen anderen Menschen zu sehen. Das war wirklich besonders und wird hängenbleiben. Die Leute waren alle super, unsere Gruppe war auch top. Organisation, Ausrüstung und Maschinen sowieso. Die Frage ist nicht ob wir wieder kommen, sondern wann.
M. M. schrieb am 29. Juni 2021 um 11:55:
Einfach geil - von der Ankunft am Hotel, die Verpflegung und das Team vor Ort über die Guides bis hin zu den Touren und den Maschinen - hat richtig Spaß gemacht und ist jedem zu empfehlen. Es wird auch vor Ort entsprechend auf die verschiedenen Voraussetzungen und Fähigkeiten der Teilnehmer eingegangen - und manchmal sollte man auch nicht zu viel nachdenken sondern einfach Augen zu und durch, im wahrsten Sinne des Wortes. 🙂
Matthias Jahn Matthias Jahn schrieb am 16. Juni 2021 um 9:34:
Enduro - Connection = Freiheit auf 2 Rädern <3

Wir hatten eine unbeschreibliche Woche voll Spaß hier in Bosnien! Egal ob Enduroprofi oder wie wir die Anfänger nach kurzer Zeit ist man mit dem Motorrad vertraut und staunt über sich selbst was man leisten kann ;). Neben dem Fahren kommt dann natürlich noch diese Atemberaubende Landschaft wo man aus dem Staunen nicht mehr heraus kommt! Wir hatten eine TOP durch organisierte Woche mit Eindrücken von denen man noch sehr sehr lange zehren kann!
Um es noch mal kurz zu fassen : ES WAR DER HAMMER!!!!!!!

Tolle Guide's Tolle Atmosphäre und Tolle Menschen WIR KOMMEN WIEDER!!!
Christian Mann Christian Mann schrieb am 13. Juni 2021 um 21:40:
Wir waren 8 Tage in Bosnien und werden auf jeden Fall wieder kommen. Das sagt einfach schon alles...das Team ist super nett und sehr professionell. Man hat sich sehr wohl gefühlt. Die Touren waren der Hammer und die Landschaft einfach nur atemberaubend schön. Wie der Rainer immer sagt: "Einfach grenzenlose Freiheit" Und selbst fremde Menschen auf der Straße grüßen einen und freuen sich dich zu sehen mit der Enduro. Das kennt man aus Deutschland leider anders. Wer mit dem Gedanken spielt, macht es einfach. Von uns hat es keiner bereut...im Gegenteil. Das Essen die ganze Woche war auch top und sehr günstig. Die Zimmer sund sauber und der Service super...Danke für diese unglaubliche Zeit...wir sehen uns wieder.
Stefan Stefan schrieb am 13. Juni 2021 um 21:40:
Ich war jetzt das 3. mal bei euch und es ist immer wieder mega geil bei. Es passt immer alles von A-Z, es ist und bleibt das Enduro Paradies! Du und deine Guide, ihr seid der Hammer und auch die Hotelangestellten. Bei euch fühlt man sich immer wohl und wenn es einen an was fehlt, wird sich gekümmert. Das Land, die Landschaft, einfach nur Porno. Die Leute die man trifft in der Ortschaft oder auch unterwegs sind immer nett und freundlich, man bekommt immer Bier und Slivovitz angeboten, alles das was in Deutschland aus der Mode gekommen ist. Reiner, ich hab jetzt schon, einen Tag nach der Tour, die nächste Tour bei dir gebucht. Du und dein Team, macht weiter so !!!!
Timo Dreikorn Timo Dreikorn schrieb am 13. Juni 2021 um 12:20:
Eine Woche Bosnien war der Hammer. Ein tolles Land mit freundlichen Leuten, wunderschönen Landschaften und Strecken für jedes Fahrlevel. Danke an das Team um Rainer Linden. Ein perfekter Urlaub professionell organisiert. Absolut empfehlenswert. 👍🏻👍🏻👍🏻👍🏻👍🏻