*** termine 2020 sind online ***
alle bosnien touren inklusive enduro und ausrüstung !

hinterlasse uns einen erlebnisbericht


 

 
 
 
 
 
 
 
mit * gekennzeichnete felder sind erforderlich.
deine e-mail-adresse wird nicht veröffentlicht.
wir behalten uns vor, einträge zu bearbeiten, zu löschen oder nicht zu veröffentlichen.
105 Einträge
Didi Didi schrieb am 15. November 2019 um 19:44:
Hallo!

Ich war heuer zum ersten Mal bei Reiner in Bosnien.

Ohne Vorkenntnisse mit einer Enduro wurde ich bei Alberto in der Einsteigergruppe herzlich willkommen geheissen.
Mit einer an unser Niveau angepassten Streckenführung am ersten Tag konnte ich mich sowohl an die Maschine als auch an die verschiedenen Untergründe einigermaßen rasch gewöhnen. Unser Guide gab uns außerdem regelmäßig wertvolle Tipps um uns den "Alltag" im Gelände zu erleichtern.
Tag für Tag wurde das Gefühl besser und somit auch das Tempo erhöht und gleichzeitig die Strecke schwieriger. Erwähnenswert ist allerdings, dass auch innerhalb der Gruppe jeder sein eigenes Tempo fährt. Es wird bei gewissen Punkten gewartet bis die Gruppe komplett ist und dann fährt man weiter.

Wir haben an einigen wunderschönen Plätzen halt gemacht. Teils um wieder zu Kräften zu kommen, teilweise um Fotos zu machen aber auch zum Mittagessen waren wir von wahnsinnig toller Landschaft umgeben.

Ich hatte das Glück mit einer sehr lustigen Gruppe aus Deutschland und der Schweiz mein Enduro-Abenteuer zu bestreiten. Hiermit möchte ich mich für die geselligen Abende, die auch ab und an etwas länger dauerten bedanken.

Alles in allem, eine top-organisierte Woche welche mir extremen Fahrspaß bereitet hat.
5 Sterne - jederzeit wieder!

lg aus Salzburg
Pascal Pascal schrieb am 15. September 2019 um 10:40:
Hallo!

ich bin dieses Jahr nun das vierte Mal bei Reiner in Bosnien gewesen.
Es war wie immer ein Highlight.
Wir hatten gute Stimmung, gutes Essen und natürlich geile Strecken zum Fahren.
Kann dieses Erlebnis jedem weiterempfehlen, der ein Enduro Abenteuer erleben möchte.

Danke auch an die Guides Ivan und Alberto die immer für ausreichend Belustigung sorgen 🙂

Gruß Pascal
Torsten Dürdoth Torsten Dürdoth schrieb am 13. September 2019 um 21:21:
Und wieder geht eine fantastische Woche mit Albert, Ivan und Reiner zu Ende.

Es war einfach nur geil!
Geile Crew!
Geile Landschaft!
Geile Strecken!
Geile Teilnehmer!

Absolutes Highlight!
Jeder der bereits hier war weiß es, jeder der noch nicht hier war, sollte das unbedingt nachholen.

Einfach genial!

Torsten mit Frau (Ali)
Andreas Andreas schrieb am 25. Juni 2019 um 23:42:
Letzte Woche war das mal wieder eine Top-Tour: auch meine 5. Tour bei Euch war wieder spannend. Die Natur ist einfach berauschend, diesmal noch stärker zugewachsen, mit tollen Aufstiegen und Panoramen.

Vielen Dank an die gesamte Crew - also Reiner, Ivan und Albert.

See you next time.

Besten Gruß,
Andreas
Olaf Perleberg Olaf Perleberg schrieb am 27. November 2018 um 18:03:
Ich kam da also an, war einer von 2 Neulingen und hatte viel gehört von Minenfeldern, Blasen an den Händen und durchgescheuerten Hinterteilen.
Nach einer Woche bei Reiner und Co kann ich sagen, alles ziemlicher Quatsch, es ist ein total geiles Erlebnis, das coole ist, du hast 3 Guides und kannst frei wählen zwischen Ivan dem pausenlos-durchzieher, Reiner dem mittleren oder Alberto dem einfühlsamen. Es muss sich keiner überanstrengen oder an Unterforderung leiden, Jeder kommt auf seinen Spaß und kann ihn auch noch fein dosieren – je nach Spaßverträglichkeit. Hinzu kommt die grandiose Natur und Ursprünglichkeit in den Bergen. Der einsame Schäfer oben auf 2000m mit seiner Schafherde, die Jungs, die Kräuter für Ricola und co sammeln und mit dem 30 Jahre alten VW Golf auf Schotterpisten rumfahren, für die es eigentlich ein ATV braucht, Bergdörfer in denen man sich wie im Mittelaltermuseum vorkommt, all das kriegt man im normalen Leben nie zu sehen und schon gar nicht mit ENDURO-Spaß dabei. Natürlich gibt es auch mal steile Hänge die nie aufhören wollen und immer steiler werden –wie schön wenn man oben ist und den anderen, die es nicht schaffen zuschauen kann, aber jeden erwischt es mal. ...und dann wären da noch die von mir so geliebten magnetischen Rinnen, sie ziehen das Vorderrad in die Mitte und werfen dich einfach ab. Zur Entspannung geht es dann einen ausgewaschenen Bachlauf hoch, ist total einfach, man kann ja aufgrund der seitlichen Kanten des Bachbettes nicht vom Wege abkommen und die Kaskaden kann man einfach hochspringen (wenn man es kann) ☺, und so weiter ...Aber jetzt bloß keine Angst kriegen, wenn man sich bis an sein Limit gequält hat verrät einem der Guide auch einen soften bypass.
Nach einem aktiven Tag freute ich mich stets auf die abendliche Bierrunde und das sehr leckere Essen. Albertos Pizzeria hat echt Weltklasseniveau, Ich muss unbedingt wieder kommen!
Achso, und das mit den Minenfeldern stellte sich auch als entspannt heraus, sie sind deutlich gekennzeichnet und klar abgegrenzt.
Ganz nebenbei bekommt man in der Woche einen tollen Einblick in Leben und Kultur der Menschen in dieser wunderschönen Gegend. Nicht zuletzt war auch der Mittwochsausflug nach Mostar ein ganz besonderes Erlebnis. Die Brücke, die Altatadt, die Brückenspringer ... einmalig.

Danke Reiner!

Liebe Grüsse von der Ostsee und lasst es euch gut gehen
Bis zum nächsten mal...

Olaf
Totti Totti schrieb am 8. Oktober 2018 um 15:43:
Und wieder war es ein unvergessliches Erlebnis - Enduro-Tour Bosnien zum 10.Mal in Folge!!
Für das Rundum-Sorglos-Paket sorgen die Guides Ivan, Alberto und natürlich Reiner. Wunderschöne Landschaften mit herrlichen Panorama-Aussichten, Top-Essen und immer lustige Sprüche - all das kann Man(n) hier erleben. Enduro-Fahren auf Wiesen, in Wäldern, auf Schotterpisten oder in Flussläufen - es ist für jedes Enduro-Herz alles dabei. Und für die, die gerne ab und zu vor Anstrengung in den Helm ko.... wollen, hat Ivan immer den richtigen Weg. Jaaa, auch das habe ich erlebt😃 Aber dieses Mal habe ich die Genießer-Tour gewählt, d.h. immer schön "sudsche" durchs Gelände und alles um einen herum "aufsaugen".
Lieber Reiner, nochmals DANKE für die geile Zeit und natürlich für das Hammer-Shirt zum 10jährigen!!!
Und wie gehabt, die nächste Tour ist gebucht.
Bleib gsund!!!
Gruß Totti
Jens Reuter Jens Reuter schrieb am 8. Oktober 2018 um 9:01:
Ein Dobr Dan in die Runde, wir waren das 10. Jahr hintereinander in Uskoplje und sind immer noch nicht satt von diesen Eindrücken, Menschen ( ja !!!!...auch Ivan) und diesem schier endlosen Enduroabenteuer. Es ist schön zu sehen wie es sich alles weiterentwickelt ohne an Ursprünglichkeit zu verlieren. Albert und Iwan sprechen ein perfektes Deutsch...toll. Und du Reiner natürlich auch ;-). Es ist für uns ein gesetzter Termin auch für 2019 und die Vorfreude beginnt schon direkt nach der Abreise.
Aus 10 Jahren Enduro in Bosnien haben sich zahlreiche Freundschaften auch ausserhalb der Minenfelder ergeben.
Herzliche Grüsse von der Ostsee und nochmals vielen Dank für die geilen Trikots zu unserem 10 jährigen Jubiläum lieber Reiner...mfg Jenzi
Torsten Dürdoth Torsten Dürdoth schrieb am 13. September 2018 um 14:03:
Hallo Reiner, Albert, Iwvan,

vielen lieben Dank für die tolle Woche. Auch wenn mir immer noch alle Muskeln weh tun...es war ein Mordsgaudi mit euch, tolle Truppe, tolle Guides...passt einfach alles.

Und...für nächstes Jahr bin ich auch schon wieder angemeldet...mit Ali, Pascal und Viktor.

Weiter so und bis bald,
Torsten
Rainer Hüwel Rainer Hüwel schrieb am 26. Juli 2018 um 20:37:
Hallo Reiner,Albert und Ivan
Wir waren die 1 Maiwoche 2018 bei euch.
Sorry das wir uns erst jetzt melden aber diese Eindrücke mussten erstmal verdaut werden. Unsere Erwartungen wurden bei weiten übertroffen. Einmalig!!! Super Ausrüstung+ Maschinen nette Unterkunft und eine wunderschöne Landschaft.Die Touren super für jeden was dabei. wir Kommen wieder. 2019 zur selben Zeit Versprochen . Die Osterhasen aus den hohen Norden Deutschlands.
Ebby Ebby schrieb am 16. Juni 2018 um 17:32:
Hallo Reiner, Albert und Ivan. Die Woche mit meinem Sohn Leon bei Euch war der Hit! Eine perfekte Organisation, gute Unterkunft und leckeres Essen, gutgewartete Profimaschinen und letztendlich Euere eigene Begeisterung fürs Endurofahren haben keine Lücken aufkommen lassen. Ich werde Enduroconnection vorbehaltlos weiterempfehlen.
Beste Grüße aus Köln
Ebby
Toni Graf Toni Graf schrieb am 28. Mai 2018 um 16:13:
Servus Reiner, Ivan und Albert,
die Woche von 19--26-Mai2018 war wieder einmal eine der besten Urlaubswochen.
Das viele gute Essen und Trinken haben mich konditionell ganz schön gefordert und dann auch noch das Endurofahren puuuuuuhhhh !!!
Macht bitte weiter so, uns (jung 19Jahre bis alt 61 Jahre) hat es riesigen Spass gemacht und jeder kam voll auf seine Kosten. Vielen Dank an Alle und bis zum Nächsten mal !!! Herzlichst T O N I
Christian Christian schrieb am 27. Mai 2018 um 9:34:
Servus Albert, Ivan und Reiner,
war wieder eine Superwoche, Panorama-Tour extrem geil. Essen war wieder Spitze. Albert "Daumen hoch" für dein neues Restaurant. Bis zum nächsten Mal.

Viele Grüße
Christian
Glenn Stakelies Glenn Stakelies schrieb am 20. Mai 2018 um 7:11:
Moin Reiner und Team enduroConnetion,
Wir sind gut Zuhause angekommen sogar Martin haben wir aus Bosnien über die Grenze zurück bekommen. 🙂
Vielen Dank für die Geilen Momente ihr seid ein super Team die sehr gut zusammen arbeiten und auf jeden seiner Bedürfnisse eingehen und reagieren. Die Landschaft ist einmalig da kann ich glaube für jeden einzeln sprechen. Ich denke das einige Zeit vergehen wird bis man die ganzen Eindrücke verarbeitet hat und davon lange zehren kann für den normalen Alltag.

Vielen Dank Team enduroConnection und Grüße an die Kids die sollen so weiter machen dann sehen wir sie vielleicht auch irgendwann mal als Tourguides!

Grüße von Glenn (Zwilling) aus Witzenhausen
Sven Sven schrieb am 14. Mai 2018 um 21:58:
Hi Rainer, Ivan und Albert,

Danke für die tollen Momente!! Es war alles sehr proffesionell organisiert aber auch nicht zu "eingeschnürrt". Wir alle hatten Luft unsere eigenen Fähigkeiten auszuloten, die tolle Landschaft zu sehen, gut zu Essen und Abends jede Menege Spaß zu haben. OK, das können wir wirklich gut!! Es war ein toller "Spirit" der sich entwickelt hat Dank "Euch". Macht so weiter und viel Erfolg und Gesundheit!!

Gruß Sven aus dem Norden von Deutschland
Franco Naumann Franco Naumann schrieb am 16. November 2017 um 11:07:
Hallo Reiner, Ivan und Alberte,

nun sind schon wieder ein paar Wochen vergangen. Aber ich könnte sofort wieder gen Bosnien fahren.
Was soll ich sagen, es war der Burner!!!!
Es gab nix zu beanstanden. Wir sind voll auf unsere Kosten gekommen. Strecken, Motorräder, Unterkunft, Essen alles TOP!!!
Ich hoffe Ivan hat eine neue Heckverkleidung bekommen und seine Rippen sind wieder heile.
Im Namen der Krabbelgruppe möchte ich mich noch mal ganz herzlich bei Albert bedanken.
Du hast uns immer passend gefordert und es hat ne Menge Spaß gemacht!
Vielen Dank für die grandiose Woche!
Viele Grüße aus Sachsen senden die Deutsch Kommunisti Franco, Jens, Robert, Dirk, Andre & Thomas!
P.S. Eine Runde Schnaps auf Andre 🙂
Guido Hartmann Guido Hartmann schrieb am 11. November 2017 um 18:40:
Hallo Reiner und Alberto,

vielen Dank für die super Finalwoche im Oktober 2017. Das Wetter bot alles, Nebel, 2 Tage Regen mit super schlüpfrigen Wegen, ne Menge Laub, Schnee und Sonnenschein. Besonderen Dank an Alberto der bei Sauwetter Hütten für Specki-Pause im nirgendwo kannte, immer noch ein Schippchen drauflegen konnte. Für den Super-Flow auf zugewachsenen Holzrückewegen, ordentlich Steine, querfeldein im Wald, Bergauffahrten bei der Wiederanfahren nicht mehr möglich war und die tollen Aussichten bei der Fahrt über die Höhenrücken.
Den 2-T X-Trainer fand ich super vom Ansprechverhalten und seiner homogenen Leistungsempfaltung (er mich wahrscheinlich weniger ... musste etwas leiden).

Ihr habt da eine super Gegend!! Es war ein ganz klasse Erlebnis. Insbesondere unser Team mit Alberto hat mir super gefallen.
Ich bin definitiv mal wieder mit dabei
Grüße
Guido
Andreas Andreas schrieb am 16. Oktober 2017 um 7:58:
Lieber Reiner, Ivan und Albert!

die Schwielen sind nach drei Wochen verheilt - jetzt schaffe ich es also wieder, in die "Tasten zu drücken" und möchte mich bei Euch für die großartige Tour bedanken. Legendäre Aufstiege, fantastische Waldstrecken und natürlich die einmalige Hochgebirgstour zu "unserem" moslemischen Dorf - das kann man nicht toppen. Trotz meiner dreimaligen Teilnahme immer wieder neue Erlebnisse und einfach Fahrspaß mit Landschaftsgenuss pur. Da juckt es mir schon wieder im Handschuh, das nächste Jahr zu planen.

Macht genau weiter so!

Ich freu mich.
Herzliche Grüße

Andreas
Afra Sarah Afra Sarah schrieb am 7. Oktober 2017 um 15:03:
Hallo Albert, Ivan & Reiner.

.. "wie der Reiner kann's Keiner"!;) .. Danke für das Ermöglichen eines solchen Erlebnis in Bosnien.

Ich bin zwar körperlich nicht an meine Grenzen gekommen - was sicherlich nicht an den Guides oder Strecken lag - sondern vielmehr an meiner eigenen Angstbarriere. Die konnte ich zum Schluss bissle abbauen und dann ging's leichter.

Enduro ist halt wie das Leben - hinfallen, aufstehen, "fluchen", locker lassen, atmen, umschauen und wieder Gas geben.. und irgendwie geht es immer weiter.. und wenn nicht auf diesem Pfad, dann auf einem Anderen.

Vielen Dank für diese Lektion! & die Knaller Sprüche. Mir hat es sehr viel Freude gemacht!

Danke auch an die Berliner Jungs - für die vielen herzhaften Lacher!

And don't forget! "Happy wife - happy life";)!!

Wünsche Euch allen Einen "wachen & wachsamen" Schutzengel!

Herzliche Grüße,
Die Frau Afra!;)

PS: Bosnien ist ein wunderschönes Land - mit traumhafter Natur, extrem schönen Bergen und gastfreundlichen "Jägern"/ Bewohnern. Sollte man sich definitiv ansehen!
Nina Nina schrieb am 25. August 2017 um 10:47:
Lieber Reiner, Albert und Ivan,

vielen Dank für die tollen Tage in Bosnien und die lustige Zeit!
Auch die Gruppe war total cool und man fühlt sich sofort aufgenommen, obwohl ich davor niemanden kannte.
Ich komme auf jeden Fall wieder und freu mich schon auf die nächsten Touren in der super Landschaft und wenn's wieder heißt: "mehr Gas!".
Großes Lob vor allem an Albert, der die perfekten Tipps für's bessere Fahren gibt und immer einen lustigen Spruch drauf hat!

Danke für alles und liebe Grüße

Nina
Marko Marko schrieb am 5. Juli 2017 um 20:49:
Tour19 2017
Ich war jetzt das 3.mal hintereinander und bin nächster Jahr wieder dabei 😉

Organisation, Essen, Material und Unterhaltung wieder mal TOP!

Reiner,Ivan,Albert...macht genau so weiter!!


Schöne Grüße von der 5er Bodensee-Truppe

Ivan,Jerome,Frank(Inselleiter TMG),Dieter und Marko